Für Jugendliche und junge Erwachsene mit Schwierigkeiten im Bereich Sprache, Sprechen,
Vortragen, Schreiben, Lesen und Verstehen – in der Deutschen Sprache oder einer
Fremdsprache, auch bei Mehrsprachigkeit.


In der Therapie arbeite ich transparent, herzhaft und gezielt unter Einbezug der kreativen Möglich-
keiten meiner Klientinnen und Klienten.
In einem ersten Gespräch machen wir gemeinsam eine Auslegeordnung. Wenn nötig, legen wir
Häufigkeit, Verlauf, Art und Inhalt der Interventionen oder Coaching-Sitzungen fest. In der Regel
wird in Einzelsitzungen gearbeitet. Je nachdem empfehle ich auch eine passende Lernsoftware.
Auf Wunsch beziehe ich auch das Umfeld des/der Jugendlichen, des/der jungen Erwachsenen
mit ein.

Folgende Themen gehen wir gemeinsam an:
-  Sie möchten wissen, ob Sie eine LRS (Lese-Rechtschreibstörung) respektive eine Dyslexie
   haben könnten
-  Sie haben diese Diagnose bereits und benötigen eine Begleitung für sinnvolles Lernen
-  Sie möchten auch in Fremdsprachen mit LRS sinnvolle Lernstrategien lernen
-  Sie haben Fragen rund um die Umsetzung des Nachteilsausgleichs in diesem Bereich
-  Sie benötigen eine Beratung bezüglich einer effizienten Umsetzung in der Schule, im
   Lehrbetrieb oder an der Arbeitsstelle
-  Sie fühlen sich gehemmt, wenn Sie sich mündlich ausdrücken müssen, wenn einen Sachverhalt
   nacherzählen oder zusammenfassen müssen
-  Sie haben Mühe beim Sprechen (alle Formen einer Einschränkung der Ausssprache – erschwerte
   Verständlichkeit, leise/laute Stimme, Heiserkeit)

Weitere, detaillierte Informationen zur Logopädie bei Jugendlichen finden Sie hier auf der Seite des
Deutschschweizer Logopäden- und Logopädinnenverbands.

Kontaktieren Sie mich gerne für ein unverbindliches Erstgespräch. Ich freue mich darauf, von Ihnen
zu hören.

Kontakt
Mail an Praxis